Transport & Schlachtung

Jahrelange sorgsame Aufzucht ist nichtig wenn am letzten Tag nicht alles richtig gemacht wird.
Verladung, Transport und der Kontakt mit fremden Tieren bedeuten Stress. Gestresste Tiere produzieren u. a. Adrenalin, das die Fleischqualität beeinträchtigt.

 

Wir lassen unsere Tiere in einer Bio-Zertifizierten Schlachterei schlachten und transportieren unsere Tiere selbst und nicht gemischt mit Tieren aus anderen Betrieben.



Die Fahrzeit beträgt max. 2 Stunden. Die Anlieferung erfolgt am Vortag der Schlachtung, mit Unterbringung in großzügigen Warteräumen mit Futter und Wasser.

 

Wir lassen nicht industriell schlachten, sondern in ortsnahen Kleinbetrieben wo man sich kennt und individuelle Absprachen treffen kann, so verwerten wir Nose to Tail.



Das Fleisch reift vor Ort mindestens 14 Tage, wird hier zerlegt, verpackt und CO² neutral zu Ihnen verschickt, auf Wunsch in biologisch abbaubarer Strohisolierung.